Vitalstoffe

Du bist ständig müde, antriebslos, hast unspezifische Symptome, jedes Jahr ein paar Kilo mehr? Oder du möchtest einfach alles tun, um bis ins hohe Alter vital und leistungsfähig zu bleiben? Ich berate dich gerne über die Möglichkeiten.

Das Problem des Vitalstoffmangels

In der heutigen Zeit ist der Bedarf des Menschen an Vitalstoffen, d. h. an Vitaminen, Enzymen, Antioxidantien, Mineralien u.a., erheblich erhöht. Umweltbelastungen, Elektrosmog, Stress, Passivrauchen, starke mentale oder körperliche Leistungsanforderungen und viele andere Faktoren erfordern eine höhere Zufuhr an Vitalstoffen als dies mit der normalen Ernährung möglich ist. Gleichzeitig ist aber ein Rückgang im Vitalstoffgehalt vieler Lebensmittel festzustellen. So enthalten handelsübliche Orangen, Äpfel, Spinat- oder Gemüsesorten z. B. oftmals 60 – 70 % weniger Vitamin C als vor 40 Jahren. Jahrzehntelange Intensivlandwirtschaft und Auslaugung der Böden, aber auch die Züchtung von Sorten ausschließlich nach Aussehen, Lagerfähigkeit und Größe fordern hier ihren Tribut.

Eine Ernährung, die zu einem möglichst großen Anteil aus vollwertigen Lebensmitteln aus biologischem Anbau besteht, ist daher sehr wünschenswert, aber noch nicht ausreichend. In meiner Praxistätigkeit habe ich viele Menschen in Ernährungsfragen beraten und immer wieder festgestellt, dass selbst bei einer hervorragend zusammengestellten Ernährung (was auf Dauer nur wenige praktizieren) der Vitalstoffbedarf nicht ganz gedeckt werden kann. Kommt dann auch nur der gelegentliche Konsum von Genussmitteln wie Kaffee, Tee, Alkohol, zuckerhaltigen Speisen oder Fast Food hinzu, ist dies erst recht nicht möglich.

Eine Ergänzung mit hochwertigen, natürlichen Vitalstoffen ohne schädliche Zusatzstoffe ist daher die Grundlage für einen gesunden vitalen Köper und damit für jede Therapie. Hierzu berate ich dich gerne.